Famos...

dieser Turnverein Ennetmoos

Die Geschichte des Turnvereins Ennetmoos beginnt im November 1975 mit der Gründung des Männerturnvereins. Bereits drei Monate später, im Februar 1976, wurde dann auch der Frauenturnverein gegründet. Erster Präsident und erste Präsidentin waren Josef und Trudi Gröbli. Am 14. Mai 2005 war dann die Gründungsversammlung des heutigen Turnvereins. Der Verein zählt, ohne die Kinder der Jugendriege, rund 150 Mitglieder. Davon sind etwa 25 Aktive in der Frauenriege, 15 Aktive in der Männerriege, 20 Aktive in der Volleyballriege, 10 Aktive beim FitFunFort und rund 10 Turner in der eigentlichen Aktivriege. Der Verein ist stetig an Riegen gewachsen, waren es bei der Gründung noch fünf Riegen, so wartet heute der TV Ennetmoos mit folgendem Angebot auf: zwei Gruppen Muki-Turnen, eine Fitgymnastik-Gruppe, Walkingtreff im Kernwald, drei Gruppen Kids, drei Jugi-Riegen, eine Aktivriege, je einer Frauen- und Männerriege, eine Riege Wilde Boys, eine Volleyballriege und eine Fit-Fun-Fort Gruppe. Da gehen doch selbst einem "Couchpotato" die Ausreden aus! Für jede Alterskategorie ist etwas dabei und fast alle Interessengruppen sind abgedeckt. Solch ein Angebot wäre aber nicht möglich ohne Leiter, der TV Ennetmoos verfügt über knapp 30Haupt- und Hilfsleiter/-innen.

Vorstand

Rosalie

Präsidentin
Rosalie Barmettler
Allwegmatte 6
6372 Ennetmoos


Mobile:  079/ 864 '13 '85
rosalie.barmettler@tv-ennetmoos.ch

DSCF3912.JPG

technischer Leiter, Angebote
Markus Barmettler
Allmendstrasse 4
6382 Büren


Mobile: 079 666 78 69
markus.barmettler@tv-ennetmoos.ch

Annamarie

Vize-Präsident/in
Annamarie Barmettler
Rohrmatte 2
6372 Ennetmoos


Mobile:  079 791 10 85
annamarie.barmettler@tv-ennetmoos.ch

Reto.jpg

Beisitzer
Reto Breitschmied
Allwegmatte 6
6372 Ennetmoos

Mobile: 079 681 57 60
reto.breitschmid@tv-ennetmoos.ch

peter-jost.png

Kassier
Peter Jost
Allwegmatte 6
6372 Ennetmoos


Mobile: 079/ 256 '02 '20
peter.jost@tv-ennetmoos.ch

Christine .jpg

Aktuarin
Christine Zoppas
Rohrmatte 6
6372 Ennetmoos
 

Mobile: 079/ 540 '33 '00

Vereinsvorstellung

Interview mit Rosalie Barmettler, Präsidentin und Reto Breitschmid, Beisitzer

1. Weshalb engagierst du dich für den TV Ennetmoos und was sind deine Ziele?

Rosalie: Als sich bei der GV im Herbst 2022 herausstellte, dass der Turnverein aufgelöst würde, wenn sich niemand für das Präsidium zur Verfügung stellt, traf ich eine rasche, emotionale Entscheidung und stellte mich zur Wahl. Emotional darum, weil ich seit langer Zeit im TVE-Mitglied bin und früher im Vorstand mitwirkte. Ich wollte mir nicht vorstellen, dass so viel Positives was in den letzten Jahren aufgebaut wurde, einfach nicht mehr da sein sollte.

Reto: Ich engagiere mich für den TV Ennetmoos, weil mir das Turnen Spass macht und ich es noch lange machen möchte.

Rosalie: Ich will die Ziele der Statuten weiterverfolgen, nämlich den gesunden und attraktiven Breitensport als sinnvolle Freizeitbeschäftigung in allen Bevölkerungsschichten und auf allen Altersstufen fördern. Dem Jungendsport soll ein besonderes Gewicht beigemessen werden. Der Sport soll den jugendlichen vor allem Freude und Spass machen, es sollen aber auch sportliche Ziele trainiert und gefordert werden. Der Sport soll die Gruppedynamik fördern und  präventiv und integrativ wirken.

Für die Zukunft muss es uns gelingen, neue motivierte Personen für den Vorstand und die Leitungsaufgaben zu gewinnen. Die Aufgaben sind vom zeitlichen und inhaltlichen Aspekt für jeden machbar, sinnvoll und erfüllend.

2. Welche Aktivitäten magst du am liebsten im Verein und in deiner Freizeit?

Rosalie: Ich schätzte das vielfältige Angebot der Frauenriege und möchte die Walkingrunden am Montag auf keinen Fall missen. In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur am Wandern, Velofahren, Schwimmen, Schneeschuhlaufen und reise gerne in ferne Länder.

Reto: Ich habe sehr grosse Freude an verschiedenen Sportarten und bewege mich sehr viel und gerne. Die FitFunFort Riege bietet mir genau diese Vielfalt. Zudem bin ich neu auch aktiv in der Volleyball Riege, wo ich wieder Teamsport und Turnierluft schnuppern darf. In meiner Freizeit darf es hin und wieder auch mal gemütlicher zu und her gehen. Sei dies bei einem Angelausflug, beim Wandern oder an einem Spieleabend.

3. Was zeichnet den TV Ennetmoos besonders aus?

Rosalie: Als ich vor 37 Jahren nach Ennetmoos zog wollte ich mich integrieren und neue Leute kennen lernen. Mit dem Beitritt in den damaligen Frauenturnverein konnte ich mein Ziel rasch erreichen. Man pflegt in allen Riegen nette Freundschaften und trifft sich mittlerweile auch mal privat für Aktivitäten. Ich fühle mich sehr wohl und aufgehoben im TV Ennetmoos. Im Vorstand sind langjährige, motivierte und fleissige Personen im Einsatz. Vielen Dank für euer Engagement.

Reto: Mir gefällt am TV Ennetmoos, dass Kollegialität und die Freude am Sport im Vordergrund stehen. Auch bietet der TV Ennetmoos ein vielseitiges Angebot für Jung und Alt.

4. Welche Sportart wärst du, wenn du dich als Sportart identifizieren müsstest?

Rosalie: Wenn ich an die vielen bewältigten Aufgaben denke, würde ich mich als Hürdenläuferin bezeichnen, denn gemeinsam mit anderen habe ich in der Vergangenheit einige Hürden gemeistert.

Reto: Ich wäre der klassische Zehnkampf! Von allem ein bisschen, so wird es mir nicht langweilig!

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet. (Alan Kay)